Artikel mit dem Tag "Geld & Alltag"



Wofür ist dieser Notgroschen da? Wie gesagt, für Notfälle: Du gerätst in einen Rechtsstreit, du braucht neue Zähne, die Waschmaschine geht kaputt, du musst im Urlaub für eine Arztbehandlung in Vorleistung gehen. Wenn ein unvorhergesehenes Ereignis auftritt, hast du den Notgroschen als guten Puffer.
Wie kann man sich darüber ärgern, zu wenig Geld zu haben, und gleichzeitig behaupten, Geld sei nicht wichtig? Richtig, das widerspricht sich.