Erika, aus der Nähe von Kiel, Feedback zum Arschtritt-Programm

 

Ich fand deinen Kurs echt super und bin sooo froh, dass ich mich angemeldet habe! 

________

Dieser Online-Kurs nennt sich zurecht „Arschtritt-Programm“. In den 10 Kurswochen hat Laura uns Teilnehmerinnen einen kräftigen Arschtritt verpasst, was unser Money Mindset angeht, aber immer mit Spaß, Humor und Freude und vor allem mit Erkenntnis! :-)

 

Ich war immer eine typische Impulskäuferin: Amazon, Zalando, alles natürlich mit der App direkt über das Smartphone bestellt und zack hatte ich mal eben 200€ für Schuhe ausgegeben…

In Lauras Kurs ist mir klar geworden, dass mein hart erarbeitetes Geld mehr sein kann, als nur spontane Konsumgelüste zu stillen.

 

Die Videos und Aufgaben des Online-Kurses sind gut über die Wochen verteilt, immer genug Inhalt, um Woche für Woche ein bestimmtes Thema ausgiebig zu behandeln, aber nie zu viel, um Job, Familie und Freizeit vernachlässigen zu müssen.

 

Laura erklärt Schritt für Schritt klar und verständlich den Weg zur eigenständigen und entspannten Altersvorsorge. Wenn doch Fragen aufkommen, konnten wir diese in den regelmäßigen Online-Meetings klären. Der Austausch mit den anderen Teilnehmerinnen war super nett und inspirierend. 

 

Ich habe nicht nur die Grundlagen für eine sinnvolle Altersvorsorge und fürs Investieren an der Börse gelernt, Laura hat uns auch motiviert auf unsere Finanzlage zu schauen, um ggfs. sein Einkommen zu optimieren. Darüber hinaus gab es regelmäßig tolle Tipps für einen besseren Umgang mit den eigenen Finanzen (Haushaltsbuch, regelmäßiger Finanzcheck, etc.).

 

Ich habe es geschafft in der Zeit meine Einstellungen zu Geld und Altersvorsorge vollständig umzukrempeln und zu ordnen und dabei hatte ich richtig Spaß! Laura hat es geschafft mit ihrer sympathischen und lockeren Art einem die Angst vor Börse und Co zu nehmen, eine Welt, die mir davor völlig fremd und irgendwie unheimlich war :-)

 

Ich empfehle diesen Kurs wirklich jeder Frau, egal in welchem Alter, denn finanzielle Unabhängigkeit ist eine wichtige Grundlage für ein sorgloses und selbstbestimmtes Leben!


Simone aus Dienheim

 

Der Arschtritt-Kurs zur Altersvorsorge hat genau das gemacht, wofür er steht: mir endlich den Arschtritt gegeben, damit ich mich um meine Finanzen kümmere.

 

Der Kurs ist von Laura optimal aufgebaut: mit den vielen Hilfsmaterialien (Excel-Tools, Internetlinks, Buchtipps etc.) samt Video-Erklärungen war es leicht, in das Thema Finanzen einzusteigen. Die Excelübersichten/-berechnungs-Sheet finde ich mega. Sind gut nachzuvollziehen und helfen ungemein bei den eigenen Berechnungen

 

Ich bin Woche für Woche Finanz-schlauer und -sicherer geworden. Und habe festgestellt, das ist alles kein Hexenwerk. Ich muss einfach nur mal anfangen. Und das Beste ist, am Ende des Kurses habe ich ein Depot eröffnet und einen Sparplan angelegt - yippieh. Sowas von stark.

 

Wenn ich mir die ganzen Informationen selbst hätte zusammensuchen müssen, ich wäre verrückt geworden und schon ziemlich früh wieder ausgestiegen.

 

So kompakt mit Laura war das Dranbleiben einfach. Ich kann den Kurs nur jedem empfehlen.


Charlotte aus Berlin über das Arschtritt-Programm

 

Ich war total happy mit deinem Kurs und habe echt darüber nachgedacht, was ich für verbesserungswürdig halte, aber mir fiel einfach nix ein. Tempo war super, Menge auch, die Möglichkeit nachzufragen und sich auszutauschen…alles mega gut! 

 

Also wer noch zögert, sollte wirklich jetzt alle Zweifel über Bord werfen. Der Workshop bei Laura ist das beste, was frau ihrem finanziellen Zukunfts-Ich tun kann.

 

Meinem Heute-Ich - als Selbstständige - ist meine Altersvorsorge noch ungewisser als die von Angestellten. Ich hatte trotzdem nie die Energie, mich in dem Wust von privaten Vorsorgeinstitutionen und anderen Möglichkeiten zur Absicherung ausreichend zu informieren.

 

Dank Laura und ihrem Kurs habe ich jetzt nicht nur einen Plan, sondern blicke auch wirklich durch. Und ey - dank ihrer super Art zu erklären fühlt es sich auch echt nicht wie Raketenwissenschaft an!

 

Hilfe zur Selbsthilfe, was willste mehr?

 

Und darüberhinaus hat es richtig Bock gemacht, sich in dieses ganze Thema Finanzwelt reinzufuchsen, von dem ich dachte, dass ich da nie Zugang zu haben würde.

 

Der Austausch mit den anderen Teilnehmerinnen ist Gold wert und ich habe mich jedes Mal auf die super kurzweiligen Treffen gefreut.


Anonymous :-)

 

Ich mochte und mag Deine Art. Unkompliziert, sympathisch, lässig, witzig und gleichzeitig belesen, kompetent und organisiert. Außerdem kannst Du sehr gut Dinge erklären und bist geduldig und hast uns alle extrem motiviert :-)

 

Ich bin froh, mitgemacht zu haben. Ich weiß jetzt, wie groß meine Rentenlücke ist, aber auch, wie ich mir da selbst helfen kann. Ich habe ein ganz anderes Bewusstsein für Geld, Rente etc. bekommen.

 

Und bei Finanzthemen habe ich keine Angst mehr bzw. denke nicht direkt "Das kann ich nicht, ist mir zu kompliziert, was bedeutet das überhaupt-> damit beschäftige ich mich nicht" (z. B. ging es mir immer so, wenn ich Werbung für ein Aktiendepot bekommen habe).

Endlich zu wissen, was hinter so ETF- Namen steckt und auf welche Kriterien man achten muss, ist sehr erleichternd.

 

Es war für mich aber auch anstrengend, ein großes Pensum in kurzer Zeit. Die Pausen fand ich sehr gut!


Friederike, Osteopathin, Hamburg. Teilnehmerin am Arschtritt-Programm

 

Tausend Dank nochmal für deinen tollen Kurs, damit hast du mir unendlich geholfen!!

 

Ich kann Lauras Kurs von Herzen jeder empfehlen, die das Thema Finanzen schon lange vor sich herschiebt. ich wünschte alle meine Freundinnen würden ihren Kurs machen und genauso wie ich erkennen, dass es in Wirklichkeit ganz leicht ist, seine Finanzen in den Griff zu bekommen und sich selbstständig um die Altersvorsorge zu kümmern.

 

Laura hat komplexe Themen sehr verständlich und leicht verdaulich aufbereitet, dass es sogar richtig Spaß gemacht hat, die Videos zu schauen. Auf die wöchentlichen Treffen und den Austausch mit meinen Finanzladies hab ich mich immer total gefreut und es hat mir immer wieder einen weiteren Motivationsschub gegeben.

 

Was ich besonders gut fand: Laura war es ganz wichtig, dass wir wirklich ins Handeln kommen und am Ende des Kurses zumindest ein Depot eröffnet, wenn nicht sogar schon einen Sparplan eingerichtet hatten. Diesen extra-Arschtritt habe ich jedenfalls gebraucht :)

 

Ich fühle mich total selbstermächtigt und kann bei Gesprächen mit männlichen Freunden mit fundiertem Finanzwissen punkten ;)

 

Tausend Dank liebe Laura, dass du diesen Kurs aufgebaut hast und damit so vielen Frauen hilfst, in ihre finanzielle Unabhängigkeit zu kommen und somit zum female empowerment beiträgst!

Feedback zu den alten Kursformaten:

Jenny, 35, Psychologin Stadtteilarbeit, Webinar Modul I

 

Ich wusste ich habe keine Ahnung von Geld, aber nach dem Kurs weiß ich, wie wenig es wirklich war! Das Gute ist: ich habe viel gelernt und kann mir helfen auch in 40 Jahren noch alles zu haben was ich brauche.

Lea, 32, Ärztin, Webinar Modul I

 

Meine Erwartungen hat Laura weit mehr als erfüllt. Ich hätte nie gedacht, dass man dieses dröge Thema, bei dem ich schon so oft einen Anfang gesucht, gefunden und wieder verloren habe, so kurzweilig aufbereiten kann. Eine Menge Begriffe, die man sein Leben lang hört, deren Bedeutung man aber nie kannte, sind jetzt schön geordnet in meinem Kopf. Das macht Empowerment richtig fühlbar, weil sich plötzlich eine ganze Welt auftut. An die Stelle des Unwillens sich mit Finanzen zu beschäftigen, weil man glaubt sowieso nichts zu verstehen, tritt ein regelrechter Tatendrang.

Dabei ist Laura die wohl angenehmste Vortragende, die man sich bei diesem Thema vorstellen kann, weil sie immer wieder offen betont manches auch erst nach einiger Zeit verstanden zu haben. Ihr Anliegen niemanden zurückzulassen schafft eine Atmosphäre von Gemeinschaft, die Nachfragen leicht macht. 

Das klingt jetzt ein bisschen wie eine gekaufte Amazon-Bewertung, aber ich bin wirklich mit solcher Begeisterung aus diesem Seminar gegangen, dass ich am liebsten alle, dir mir lieb sind, dorthin schleppen möchte.

Kathrin, 29, Projektleiterin

 

Gerne hätte ich dieses Wissen schon mit Anfang 20 erworben! Umfang und Aufbau des Seminars haben mir gut gefallen. Vor allem die Möglichkeit, im kleinen Kreis nur unter Frauen Fragen stellen und diskutieren zu können, fand ich super. Mir ist jetzt klar, worauf ich hinarbeiten muss. 

Andrea, 50+, Öffentlicher Dienst

 

Insgesamt sehr gut, sehr lehrreich, sehr gut und verständlich erklärt. Interessantes Präsentationsformat - wider Erwarten war es nicht langweilig! Es gab viel Raum für Fragen bei einer guten Gruppengröße in angenehmer Atmosphäre. Es hat richtig Spaß gemacht und ich habe gar nicht gemerkt, dass ich in einem "Finanz-Seminar" sitze :-)

Nadine, 32, Doktorandin:

 

Zunächst einmal ein großes Kompliment. Ich finde wie du das aufziehst und deine Strategie, die du vermittelst großartig und die Art mit der du es machst, macht Spaß und ist nicht langweilig. Ich bin dir wirklich sehr dankbar dafür, dass du das anbietest und ich kann mir nicht ausmalen, wie viel Zeit sowas in Eigenrecherche beanspruchen würde, allein um die Basics zu begreifen. 

 

Wenn man selber recherchiert hat man danach tatsächlich noch nicht einmal ein einigermaßen "sicheres" Gefühl, wie nachdem man bei dir aus dem Kurs kommt. 

 

Denn bei der Eigenrecherche verstreut sich ja alles viel mehr, ist anstrengender, weil man im Laienstatus die Aufgabe bewältigen muss, gute von nicht-guten oder hilfreiche von nicht-hilfreichen Informationen zu unterscheiden. Und das ist ja eben kaum möglich, wenn man gerade am Anfang steht, noch keine Ahnung hat und sich da erst einarbeiten muss.

 

Das schöne ist, nach der Erfahrung des ersten Kurses, weiß man schon, dass man sich danach gut fühlt, viel gelernt hat und die wichtigsten Basics kennenlernt. Man geht vollen Mutes aus dem Seminar, daran weiter zu forschen. Und daher bekommt man automatisch Lust an Teil II, wo es einem dann genauso ergeht.

Annette, 40+, Projektkoordinatorin

 

Ich hatte das Vertrauen, alles fragen zu können. Du redest sehr verständlich und ohne Fachchinesisch, so als würden wir uns in einer Kaffeeküche unterhalten. Durch das Gelernte und die vielen Instrumente und Quellen wird einem die Hürde genommen, und ist motiviert das Ganze selbst in die Hand zu nehmen.

Es hat sich mehr als gelohnt!

Tina, 33, Öffentlicher Dienst

 

Liebe Laura, vielen Dank für das tolle Seminar am Samstag und die ganzen Zusatzinfos in der Abschlussmail. Das hat mich echt weitergebracht und dabei auch noch Spaß gemacht. Sehr gut aufbereiteter Inhalt mit super guten übersichtlichen, verständlichen Folien & Skript und konkreten Rechenbeispielen. Du nimmst einem die Ehrfurcht vor diesem wichtigen Thema und gibst viele praktische und direkte Tipps und machst dadurch wirklich Lust, sich "freiwillig" mit dem Thema zu beschäftigen.

Johanna, 33, Referentin, Webinar Modul I

 

Das Seminar war mega! Du hast so viel Wissen so unterhaltsam vermittelt, dass die Stunden am Laptop schnell vorbeigegangen sind. Sonst hätte ich das als Finanz-Muffel auch nicht so lange durchgehalten :-) Man hat gemerkt dass du selbst das Thema wichtig und aus irgendeinem Grund spannend findest, und das ist übergesprungen! Inhaltlich habe ich fast alles irgendwie schonmal gehört aber hatte von nichts so wirklich nen Plan. Ich verstehe nicht, warum so wichtige Dinge nicht jede weiß. Jetzt habe ich die Motivation, das anzugehen und habe mehr Ahnung, dass bei mir einiges schief läuft, was ich für Möglichkeiten habe und wie ich es strukturiere.

Anne, 29, Programmadministration NGO, Webinar Modul I

 

Das Seminar war cool! Meine Erwartungen wurden voll und ganz erfüllt. Da ich vorher absolut keinen Peil hatte, war es super einen Überblick darüber zu bekommen worauf man bei Planung und Berechnung der Altersvorsorge achten muss, und welche verschiedenen Möglichkeiten es gibt. Auch die Rechenbeispiele haben mir super beim Verständnis geholfen.

 

Du hast mir gezeigt wie wenig Überblick ich über meine Finanzen habe und das ich was tun muss, damit das schwer verdiente Geld nicht einfach irgendwo hinfließt…Da sind auch die Tools zum managen hilfreich, die du uns an die Hand gegeben hast. Super war auch die Erklärung vom Rentenbescheid. Gut zu wissen was da drin steht und warum.

 

Du hast das Thema mit deiner lockeren und humorvollen Art wirklich spannend und verständlich vermittelt und mich auf den Weg hin zu einer Finanzwisserin gebracht! Man hört zwar immer wieder von der Rentenlücke, aber dann mal die Zahlen zu sehen macht es sehr real. Zeit loszulegen, Danke für diese Erkenntnis :)

Tatjana, 31, Kommunikationsdesignerin

 

Ich fand den Kurs wirklich sehr, sehr gut! Du hast die Inhalte super aufbereitet, alles gut verständlich erklärt, bist auf sämtliche Fragen eingegangen und hattest dabei immer ein Lächeln im Gesicht. Tausend Dank.

Rebekka, 30, Referentin NGO Sektor, Webinar Modul I

 

Ein sehr leicht zugänglicher und persönlicher Kurs in dem man sich traut alle Fragen zu stellen, die man schon immer mal beantwortet bekommen wollte. Laura vermittelt voller Elan ein Grundwissen, das wirklich jede Frau kennen und beherzigen sollte. Ich freue mich schon auf das Modul 2 mit dir!

Daniela, Öffentlicher Dienst

 

Durch deine lockere Art des Vortrags fühlte ich mich mitgenommen, statt von deinem Wissen abgehängt. Gut ist, die umfangreichen Unterlagen mit nach Hause nehmen und nacharbeiten zu können. Ich habe Ideen bekommen, wo ich nochmal genauer hinschauen muss und sollte (quasi ein ganz exklusiver Tag mit mir und meinen Finanzen).

Vera, 33, Produktdesignerin

 

Auch wenn ich mein Grundlagenwissen als relativ gut einschätzt habe, hat mir das Seminar einiges mehr an Souveränität verschafft. Das leidige Kapitel Altersvorsorge hat seine Abstraktheit verloren und zum ersten Mal in meinem Leben habe ich ein echtes Interesse daran entwickelt, wovon ich nur profitieren kann. Laura hat mit ihrer offenen und Art dem ganzen Thema die Schwere genommen und mich total motiviert, meine Finanzen endlich zu planen und in die Hand zu nehmen. Danke!

Susan, 33, Sonderpädagogin:

 

Erst durch das Modul I habe ich mich getraut, mich genauer mit Themen der Finanzwelt und Altersvorsorge zu beschäftigen. Vorher schien es wie ein riesiger Berg, bei dem ich nicht wusste, wo ich anfangen sollte und zum Erklimmen fehlte mir jegliche Motivation. Durch den strukturierten und leicht verständlichen Aufbau des Seminars, konnte ich mir schnell das notwendige Grundlagenwissen draufschaffen. Das hat mir total geholfen, mich dann selbstständig und zielgerichtet in Themen zu vertiefen, die für mich besonders interessant sind. Praktische Tipps und Tools gab es inklusive.

Ute, 50+, Projektleitung

 

Du bist auf das individuelle Tempo eingegangen und man konnte dir super zuhören. Du hast eine klare, lebendige Sprache und kommst voll Energie rüber. Durch die Einführungsrunde war ich von Anfang entspannt, weil ich gemerkt habe: den anderen geht´s ähnlich! Super Material und Infos. 

Lisa, 24, Projekt-Controlling, Webinar Modul I

 

Lauras Seminar ist der perfekte Weg seine Finanzen endlich zu verstehen. Normalerweise langweilt und frustriert mich dieses Thema sehr. Doch mit Laura war es lehrreich, einfach zu verstehen und hat sogar Spaß gemacht! Sie hat es tatsächlich geschafft, in mir die Lust auf mehr zu wecken. Schon jetzt habe ich mich mehr mit meinen Finanzen und meiner Altersvorsorge beschäftigt, als in all den Jahren zuvor. Zum umfänglichen Finanzwissen muss ich mich in die für mich relevanten Themen selber etwas tiefer einarbeiten, aber Lauras Grundlagenseminar ist definitiv der beste Anfang um dies mit dem richtigen Grundwissen zu tun.

Julia, 33, Assistenz der Geschäftsführung

 

Mir hat der Aufbau des Seminars gut gefallen. Die Folien waren sehr übersichtlich und die Videos fand ich auch super. Du hast es verständlich rübergebracht und hast wirklich Ahnung. Bleib so cool, wie du bist und mach weiter. Es war professionell!